„HLWS-Tour 2021“ – Hospitationsreise zu Hochschullernwerkstätten

Derzeit fallen Kindergruppenbesuche in verschiedenen Hochschullernwerkstätten der Saarländischen Hochschulen (Verbund der Lernwerkstätten) pandemiebedingt aus. Digitalformate ersetzen dies nur ansatzweise. Gemeinsam mit der Fachschaft Primarstufe und dem GOFEX schreibt der Lehrstuhl für Didaktik des Sachunterrichts daher Hospitationsreisen zu Hochschullernwerkstätten ab dem 2. Halbjahr 2021 aus.

Exkursionen sollen allen interessierten Studierenden der Primarstufe exemplarisch ermöglichen, sich ein Bild aktueller Forschung und Praxis der Hochschullernwerkstätten in Deutschland (und eben nicht nur an der UdS/im GOFEX) zu machen und dabei Einblicke in die praktische Arbeit der Forscher*innen sowie der Praktiker*innen zu machen. Dies dient dem theoretischen, reflexiven Austausch und dem eigenen Erproben verschiedener Experimente, Exponate und Aufgaben in den entsprechenden Hochschullernwerkstätten (u. a. HELLEUM Berlin, Grundschulwerkstatt Universität Bremen, EduSpace Lernwerkstatt Bozen). Geplant sind die Exkursionen in Kleinstgruppen unter Wahrung entsprechender Hygienebestimmungen. Die Organisation der „Hochschullernwerkstätten Tour“ liegt eigenverantwortlich bei den Studierenden (Auswahl der Hospitationsziele, Abstimmung der Hospitationstermine, Reise-, Übernachtungs- und Verpflegungsorganisation). Der Lehrstuhl für Didaktik des Sachunterrichts unterstützt bei der Planung, Vorbereitung und Reflexion. Aus den Mitteln des Fonds für Lehre und Studium (FLuS) erhält jede*r Teilnehmer*in an der Exkursion einen Zuschuss von 50 € für die Reisekosten.

Bitte Nachfragen/Nachricht an mareike.kelkel@uni-saarland.de oder simon.schwindling@t-online.de

Projekte im Fokus

Das Grundschullabor für Offenes Experimentieren (GOFEX, www.GOFEX.info) hat das Ziel, das...

Projekte im Fokus

Übergeordnetes Ziel des Projektes QUANTAG („Quanten im Alltag") ist es, einer möglichst breiten...
Go to top